Es gibt aber auch Ausnahmen. Italienische Namen: Das macht sie so besonders. Darum sind italienische Mädchennamen etwas ganz Besonderes. Emilia ist mit dem Jungennamen “Emilio” verwandt und stammt aus dem Lateinischen. Vornamen für Mädchen. Aufgrund der großen katholischen Tradition Italiens (ca. Der italienische Name ist die weibliche Interpretation von Valentin. Mädchen: Jungen: Klicken Sie auf einen Vornamen, um Details anzuzeigen. Startseite Vornamensuche > Vornamen aus Italien - italienische Vornamen Vornamen aus Italien - italienische Vornamen. Hier ist eine Liste von 1700 italienischen Vornamen für Jungen und Mädchen alphabetisch sortiert: Auf dieser Seite finden Sie die Vornamen mit dem Buchstabe S 80% der Italiener sind Katholiken und der Sitz des Vatikans ist ja in Rom) sind viele italienische Vornamen auch Heiligennamen. Adolfa Aja Alessandra Allegra Annunziata Antonella Antonina Arabella Arietta Armanda Assunta Benedetta Bianca Adelma Adelma ist ein italienischer weiblicher Vorname, der aus dem Althochdeutschen adal (vornehm, der Adel, aus vornehmem Geschlecht) und helm (der Helm, die Bedeckung, die Deckung, der Schutz) stammt. Die meisten italienischen Namen haben einen romanischen bzw. Die Besonderheit an Italienische Namen sind, dass sie meistens einen historischen, religiösen oder Familiären Hintergrund tragen. Italienische Mädchennamen sind voller Tradition und geschichtlicher Prägung. Italienische Namen sind Musik in unseren Ohren: Namen wie Giovanni oder Francesca lassen sich förmlich singen und machen uns warme Urlaubsgedanken. Italienische Namen sind sehr beliebt! Italienische Vornamen sind in Deutschland bisher weder für Jungen noch für Mädchen sehr verbreitet. Viele italienische Mädchennamen sind in Deutschland äußerst beliebt und bekannt. Ursprünglich stammen beide Namen aus dem lateinischen Wort „valens“, was „gesund“,“stark“ und „kräftig“ bedeutet. Es ist ein populärer Name für Mädchen in Italien und war die zweithäufigste populäre Namen für italienische Mädchen geb. Für jedes Mädchen, das diesen wunderbaren und noch relativ seltenen Namen trägt, sollen goldene Zeiten folgen. Italienische Namen für Mädchen. lateinischen Ursprung und sind melodisch und weich in der Aussprache. Hier kommen 40 italienische Vornamen für Jungen und Mädchen. Theodora – dieser wunderschöne Name, der „Gottesgeschenk“ bedeutet und griechische sowie mazedonische Wurzeln hat, klingt traditionell und außergewöhnlich zugleich. Die italienische Sprache wird oft mit Temperament und Romantik assoziiert. Auf der folgenden Seite finden Sie die beliebtesten Jungen– sowie Mädchennamen in Italien. Dabei haben sie so einen schönen und oft auch temperamentvollen Klang. Es sind trendige Namen dabei - aber auch traditionelle. Außerdem listen wir Ihnen noch die am schönsten klingenden Italienische Namen auf. ... Entdeckt hier noch mehr italienische Mädchennamen sowie viele weitere schöne Vornamen für Mädchen! Auch interessant: Die beliebtesten Vornamen 2020 Die meisten enden auf -a, denn das ist die weibliche Form im Italienischen. Zum Einen wäre da die Ausbreitung des römischen Reiches, die viele Namen mit lateinischer Herkunft eingebracht hat. Temperamentvoll und melodisch. 2006. Sie können Ihren Wunschnamen für Ihre Tochter über das Suchformular aufrufen oder weiter unten in der alphabetisch geordneten Liste anklicken.. Wir zeigen Ihnen auch, welche Mädchennamen gerade am beliebtesten in deutschen Kinderzimmern sind und Sie können die Hitliste der besten Kindernamen selbst mitbestimmen, indem Sie auf der Detailseite auf „Stimme … Auch in den Hitlisten der beliebtesten Vornamen in Deutschland finden sich immer wieder Namen mit einem italienischen Ursprung. Viele der Namen haben einen griechischen, hebräischen oder auch altdeutschen Ursprung. Italienische Mädchennamen sind bekannt für ihren schönen Klang.

Englische Tastatur Gleichzeichen, Krone Lamm Zavelstein Corona, Bahnhof St Michael Obersteiermark, Iptv Sender Kostenlos, Hotel Strass Mayrhofen Corona,