Allerdings zahlt das Jobcenter nur die Stromkosten, die für die Heizung entstanden sind (Heizstromkosten). Die Rechtsprechung des BSG, wonach von den gemäß § 22 Abs 1 SGB II als Heizkosten zu übernehmenden Gasabschlägen kein Abzug für das in der Gaslieferung enthaltene Kochgas vorgenommen werden darf, soweit der auf das Kochgas entfallende Anteil nicht konkret bestimmbar ist (BSG, Urteil vom 19. Etwa wenn ein Badezimmer nur über einen elektrischen Heizlüfter (Radiator) beheizt werden kann. Allerdings besteht auch bei Stromschulden die Möglichkeit, nach § 42a SGB II ein zinsfreies Darlehen beim Jobcenter zu beantragen, um eine Stromsperre zu verhindern (LSG Nordrhein-Westfalen, 18.08.14, Az. Jedoch wird dadurch automatisch der Regelsatz bis zum vollständigen Abtrag des Darlehensbetrages um zehn Prozent gekürzt. Paritätischer fordert Übernahme der Stromkosten für Grundsicherungsempfänger*innen Veröffentlicht am 07.10.2020 22:25 08.10.2020 13:23 von Andreas Vega Dr. Ulrich Schneider Dies wird auch deutlich, da die meisten Anbieter diesen Bonus erst mit der ersten Jahresrechnung gewähren und erst dabei spielt es auch keine Rolle, ob durch diesen Bonus nur eine Stromnachzahlung gesenkt wird oder gar ein Stromguthaben entsteht. Paritätischer fordert Übernahme der Stromkosten für Grundsicherungsempfänger*innen Veröffentlicht am 07.10.2020 22:25 08.10.2020 13:23 von Andreas Vega Dr. Ulrich Schneider Antrag: Energiekosten bei Beziehern von Grundsicherung oder ALG II. Verfahrensbestimmungen Trotz Corona-Lockdown: Jobcenter lädt zu Hartz IV Termin, Linken-Chefin fordert Hartz IV Mehrbedarf für Trennungskinder. Wenn das Jobcenter das Darlehen genehmigt, kann der Hilfebedürftige das Geld sofort in vollständiger Höhe an den Stromanbieter überweisen. Ist hingegen nur ein gemeinsamer Zähler für Heiz- und Haushaltsstrom vorhanden, werden die Stromkosten für die Heizung vom Jobcenter geschätzt (SG Kassel, 28.04.15, S 17 AS 599/14). :L 2 SO 4920/09). Übernahme der Stromkosten bei Hartz 4: Dezentrale Warmwassererzeugung Erfolgt die Warmwasseraufbereitung dezentral, bekommen Sie bei Hartz 4 für den Strom eine Pauschale. Lesen Sie auch: – Hartz IV: Übernahme von Miet- und Stromschulden auch durchs Jobcenter? Politik; Deutschland; Startseite; Grundsicherung Hartz IV: Wohlfahrtsverband fordert Übernahme der Stromkosten. Titelbild “Glühbirne”: Unsplash.com via Chris Leggat. 1 S. 1 und S. 3 SGB II geht hervor, dass der Leistungsempfänger einen Anspruch auf Übernahme der angemessenen Kosten der Unterkunft hat, § 22 Abs. Geht der Bonus jedoch als zugeflossene Zahlung auf dem Konto des Leistungsempfängers ein, zählt er als Einkommen und mindert als solcher den Hartz IV Anspruch in dem jeweiligen Zeitraum entsprechend (BSG, Urteil v. 14.10.2020, Az. Nachzahlungen bei Stromkosten. Die Kosten für den Haushaltsstrom (Waschmaschine, Kühlschrank, etc.) Die Höhe der Regelleistungen für das ALG II werden durch den Regelbedarf bestimmt. Wird die Stromnachzahlung vom Jobcenter übernommen? Wenn nun auch noch mehr Stromkosten bezahlt werden müssen, bleibt dem Hilfebedürftigen weniger Geld zum Leben, da er diesen Betrag anderweitig einsparen muss, beispielsweise bei Lebensmitteln. Aus diesem Grund steht ihnen nach § 21 Abs. Wenn es sich bei Gas und Strom um das Heizen handelt, ist es vom Sozialamt zu zahlen. Grundsätzliches: In beiden Bestimmungen ist geregelt, dass es neben der Regelleistung nur für aus- 1 SGB II durch das Gesetz zur Fortentwicklung der Grundsicherung für Arbeitssuchende vom 20. ... „Stromkosten lassen sich nicht pauschalieren und haben daher nichts im Regelsatz zu suchen. Die Übernahme der Kosten für Warmwasser im Rahmen der Unterkunftskosten ist eine Verbesserung zugunsten der Leistungsberechtigten. Auch Stromkosten können Heizkosten sein. Bleiben die Ausgaben für die Heizkosten bei Hartz-4-Bezug im angemessenen Rahmen, werden diese ohne Probleme vom Jobcenter übernommen. "Hartz IV: Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert Übernahme der Stromkosten für Grundsicherungsbeziehende" steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von Parit (Nachricht senden) Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO). Alternativ kann das Jobcenter auch direkt an den Stromanbieter zahlen, um nicht unnötig Zeit verstreichen zu lassen (§ 43a (4) SGB XII). Die Kosten der Unterkunft (Miete) werden im Rahmen der Grundsicherung übernommen, wenn sie sich in einem angemessenen Rahmen bewegen. Wenn der Hilfebedürftige die angedrohte (oder bereits durchgeführte) Stromsperre selbst verschuldet hat, besteht unabhängig von der Schuldfrage ein Anrecht auf ein Darlehen vom Jobcenter. Leistungsempfänger können in diesen Fällen eine Nachzahlung in Raten mit dem jeweiligen Stromanbieter vereinbaren oder in besonderen Fällen ein Darlehen vom Jobcenter beantragen. Jugendlichen und Kindern unter 16 Jahren steht ein geringerer Mehrbedarf zur Verfügung: Diese Pauschalen sind sehr unrealistisch. Wenn Du diese Frage mit “Ja” beantworten kannst, dann solltest Du unbedingt Strompreise vergleichen und einen günstigeren Anbieter für Deine Stromversorgung wählen. umgangssprachlich Hartz 4 genannt dienen dazu, den Lebensunterhalt in dieser schwierigen Situation zu sichern. Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Juli 2006 (BGBl. Hole Dir jetzt unseren kostenfreien Newsletter und beginne schon mit der ersten Ausgabe, Deinen Wissensstand sofort zu verbessern! werden nicht übernommen. In den meisten Fällen sind die Stromanbieter sehr kooperativ und stimmen einer Abzahlung in Raten zu. Verbraucht der Hilfebedürftige mehr als die Pauschale von 8,87 % für Strom, muss er diese Differenz ebenfalls vom Regelsatz bezahlen. Im Artikel Stromspartipps auf ratgeber-geld.de finden Sie einige hilfreiche Tipps, wie Sie auch mit nur kleinen Maßnahmen Ihren Stromverbrauch nachhaltig senken und so Stromkosten einsparen können. Die Grundsicherung für Arbeitsuchende unterstützt Bürger, die auf Grund von Arbeitslosigkeit in eine finanzielle Notlage geraten. Städtische Anbieter (örtliche Grundversorger) sind in der Regel teurer, sodass die Differenz zwischen Energiepauschale und Realität noch viel größer ist! Wird die Stromrückzahlung auf Hartz IV angerechnet? Grundsätze § 41 Leistungsberechtigte § 41a Vorübergehender Auslandsaufenthalt § 42 Bedarfe § 42a Bedarfe für Unterkunft und Heizung § 42b Mehrbedarfe § 43 Einsatz von Einkommen und Vermögen. Du verwendest einen veralteten Browser. Unterkunftskosten I Kosten für die Unterkunft sind in Höhe der tatsächlichen Auf- wendungen anzuerkennen, soweit sie angemessen sind. In diesem Fall stellt aber der Bonus bei einem Stromanbieterwechsel kein Einkommen dar, da es sich um einen Vorab-Rabatt bzw. Erster Abschnitt. Das macht monatlich eine fehlende Differenz von knapp 6 % aus! Die näheren Einzelheiten zu der Angemessenheit der Heizkosten und eine Stellungnahme zu dem Urteil können unter www.heizspiegel.denachgelesen werden. 2. Herzlich Willkommen beimErwerbslosenforum Deutschland. Mitglied seit 19 November 2010 Beiträge 25.077 Bewertungen 18.185. Bleiben die Ausgaben für die Heizkosten bei Hartz-4-Bezug im angemessenen Rahmen, werden diese ohne Probleme vom Jobcenter übernommen. Die aktuellen Zahlen zu im Jahr 2019 durchgeführten Stromsperren nimmt der Paritätische Wohlfahrtsverband zum Anlass, seine Forderung nach einer Totalreform von Hartz IV zu unterstreichen: Strom dürfe künftig nicht mehr im Regelsatz pauschaliert erfasst werden, sondern müsse wie Miete und Heizkosten übernommen werden, fordert der Verband. Ermittlungen der Außendienstmitarbeiter der Behörden und Datenschutz (SG Düsseldorf - 23.11.2005) 12. Hartz 4 und die Übernahme von Heizkosten. Das Jobcenter wird ab diesem Zeitpunkt jedoch automatisch 10 % vom Regelsatz einbehalten – Und zwar so lange, bis das Darlehen vollständig abbezahlt ist. Übernahme der Stromkosten bei Hartz 4: Dezentrale Warmwassererzeugung Erfolgt die Warmwasseraufbereitung dezentral, bekommen Sie bei Hartz 4 für den Strom eine Pauschale. ), hat der Hilfebedürftige ebenfalls Anspruch auf Übernahme der tatsächlichen, angemessenen Heizkosten nach § 22 SGB II. Wer Leistungen für Unterkunft und Heizung nach dem Sozialgesetzbuch Zweites Buch – Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II Hartz IV) bezieht und aufgrund von Mietschulden die Kündigung der Wohnung oder eine Räumungsklage droht, sollte umgehend beim zuständigen Träger der Grundsicherung (Jobcenter) die Übernahme der Mietschulden nach § 22 Absatz 8 SGB II beantragen. Grundsicherung wird nicht wie eine Rente als fester Betrag geleistet, sondern als eine Aufstockungsleistung zum vor-handenen Einkommen und Vermögen. Nach § 22 SGB II steht jedem Leistungsbezieher eine angemessene Wohnung sowie Beheizung dieser Wohnung zu. Sie bekam Hartz4. Zur Übernahme von Stromkosten durch den Sozialhilfeträger (LSG NRW - 15.07.2005) 10. Aber auch unangemessene Kosten sind zu übernehmen. Ein Darlehen darf unter keinen Umständen vom Jobcenter abgelehnt werden, wenn dieses benötigt wird, um eine Stromsperre zu verhindern (LSG Nordrhein-Westfalen, 18.08.14, Az. Wichtig: Wenn der Leistungsbezieher wiederholt nicht bereit ist, seinen Verbrauch zu senken, kann das Jobcenter ein erneutes Darlehen für die Übernahme von Stromschulden ablehnen. Bei Beziehern von Hartz IV Leistungen sind beim Strom die finanziellen Probleme vorprogrammiert. Klar und konsequent wäre es, wenn auch die Stromkosten genau wie die Heizkosten in tatsächlicher Höhe übernommen würden." Diese Bescheinigung muss dem Antrag beigelegt werden. Häufig erhalten Kunden bei einem Stromanbieterwechsel einen Bonus oder eine Prämie vom neuen Versorger. Erster Abschnitt. Grundsätze § 41 Leistungsberechtigte § 41a Vorübergehender Auslandsaufenthalt § 42 Bedarfe § 42a Bedarfe für Unterkunft und Heizung § 42b Mehrbedarfe § 43 Einsatz von Einkommen und Vermögen. Weiß net obs vielleicht jemanden hilft, kann auch gerne modifiziert oder verändert werden. Eigener Stromzähler für Heizung vorhanden, Kein eigener Stromzähler für Heizstrom vorhanden. : L 7 AS 1289/14 B und L 7 AS 1290/14 B)! Grundsätzlich müssen alle Einnahmen beim Jobcenter gemeldet werden und werden, bis auf wenige Ausnahmen, als Einkommen angerechnet. Geld welches an anderer Stelle fehlt…verbunden mit noch mehr Entbehrungen und teilweise mit neuen Schulden…das Hartz IV Darlehen löst das Problem also nicht wirklich, es wird dadurch nur verlagert. Schulden können jedoch nur übernommen werden, wenn dies zur Sicherung der Unterkunft oder zur Behebung einer vergleichbaren Notlage gerechtfertigt ist. Für das Jahr 2017 ergeben sich wieder Strompreis-Erhöhungen. : B 4 AS 14/20 R). März 1017 – Der Regelsatz für Stromkosten im SGB II und SGB XII beträgt derzeit 34,19 €. Nachforderungen für sonstige Energiekosten (Strom und Gas zum Kochen und für den Betrieb elektrischer Geräte) werden vom Amt nicht gezahlt, da diese Kosten im Regelbedarf enthalten sind. Etwa wenn ein Badezimmer nur über einen elektrischen Heizlüfter (Radiator) beheizt werden kann. Allerdings fallen dadurch deutlich höhere Stromkosten für den Hilfebedürftigen an, wenn man bedenkt, dass beispielsweise ein Durchlauferhitzer einen durchschnittlichen Verbrauchsanteil von 30 Prozent des Gesamtstromverbrauchs im Haushalt hat. März 1017 – Der Regelsatz für Stromkosten im SGB II und SGB XII beträgt derzeit 34,19 €. Schwierig wird es, wenn die Heizkostenabrechnung dem Hartz-4-Empfänger zugestellt und eine Nachzahlung gefordert wird.. Ist bei einem Beziehenden von Hartz 4 die Heizkostennachzahlung unangemessen hoch, so muss dieser den Betrag regelmäßig aus … Nein, wenn der Leistungsempfänger die Stromkosten vollständig vom Regelsatz bezahlt hat, darf eine Rückerstattung eben dieser auf Grund von besonderer Sparsamkeit nicht auf die Regelleistungen angerechnet werden. Hallo, ich versuche mich hier mal zu erklären: Meine Tochter (29) hat erst seit einigen Monaten für sich und ihr Kind, nach der Trennung von ihrem Partner, eine eigene Wohnung bezogen. : L 3 AS 76/07) Mehrbedarf; Stromkosten Kindergeld und Grundsicherung (BSG B 9b SO 5/06 R) Kosten der Bargeldverwaltung in Pflegeheimen (Sächsisches Oberverwaltungsgericht 4 B 886/04) Kosten der Haftpflicht- und Hausratversicherung bei Grundsicherung (SG Düsseldorf S 29 SO 49/06) Kosten von Schulbüchern (LSG Rheinland-Pfalz Az. Die vom Grundsicherungsbedarf umfassten Leistungen sind im Kapitel »Welche Leis- In der Regel verfügen Leistungsempfänger nicht über eine ausreichende Bonität oder haben auch teilweise eine schlechte Schufa-Auskunft mit der Folge, dass sie beim Versuch eines Stromanbieterwechsels teilweise von privaten Versorgern und deutlich günstigeren Anbietern  abgelehnt werden und beim örtlichen Stromversorger (Grundversorger) verbleiben müssen. Stromkosten oberhalb der Regelleistung sind KDU habe ich ma nen Antrag auf die Übernahme der realen Stromkosten geschrieben. Nachzahlungen bei Stromkosten. - Grundsicherung für Arbeitssuchende - Leistungen für Unterkunft und Heizung § 22 SGB II . Für den Posten “Wohnen, Wohninstandhaltung und Energie” sind 37,60 EUR im Monat für einen Einpersonenhaushalt vorgesehen. Stromkosten bei Grundsicherung SGBXII: Peter Kiederich: 12/16/10 11:48 PM: Hallo. Die Stromkosten werden nicht vom Jobcenter übernommen, sondern sind vom Hartz IV Regelsatz zahlen. Wurde jedoch ein Mehrbedarf für Strom (Warmwasseraufbereitung) gewährt, kann das Stromkostenguthaben anteilig als Einkommen angerechnet werden. In der Regel wird das Wasser in der Wohnung zentral über die Heizungsanlage aufgewärmt. Ich erhalte 669 E Grundsicherung. Es ist möglich, dass diese oder andere Websites nicht korrekt angezeigt werden. Von diesen 432,00 Euro sind vom Gesetzgeber 8,87 % für den Posten „Energie und Wohninstandhaltung“ – also monatlich 38,32 € für Strom – vorgesehen. Wichtig: Der Vermieter muss bestätigen, dass das Wasser in der Wohnung des Hilfebedürftigen dezentral via Durchlauferhitzer (oder einem anderen Gerät) aufgewärmt wird. : B 4 AS 14/20 R. Fehlerhafte Hartz IV Angaben: Kinder haften für ihre Eltern? Erwerbslose erhalten in Deutschland Leistungen der Grundsicherung für Arbeitssuchende, um die Kosten für den Lebensunterhalt zu decken. Wie bereits erwähnt, wird die Stromrechnung für Hartz-IV-Empfänger nicht pauschal übernommen. Wenn der Hilfebedürftige die Stromkosten vollständig vom Regelsatz gezahlt hat, darf das Stromkostenguthaben, welches als Rückerstattung an den Hilfebedürftigen ausgezahlt wird, nicht auf die Leistungen des Jobcenters angerechnet werden (BSG Kassel, 23.08.11, Az. Mehr dazu hier. Eine Ablehnung Ihres Antrages sollte in einem solchen Fall grundsätzlich nicht erfolgen. Zumindest wird sollte das Wasser über einen Durchlauferhitzer erwärmt werden eine Strompauschale/Zuschuss für die Warmwasserbereitung gezahlt zu den KDU. 1 SGB II). Für den Posten “Wohnen, Wohninstandhaltung und Energie” sind 37,60 EUR im Monat für einen Einpersonenhaushalt vorgesehen. 1 S. 1 SGB II. 7 SGB II ein Mehrbedarf für die Warmwasseraufbereitung zur Verfügung. Das Gleiche gilt für die Anschaffung eines (Einzel-)Ofens, insbesondere wenn vermieterseitig die Ausstattung einer Mietwohnung mit einer Heizvorrichtung nicht geschuldet ist (a. I, 1706) ist das BSG davon ausgegangen, dass die Übernahme der Stromkosten auf Grundlage des § 22 Abs. Soziale Katastrophe: Stromsperren sind „barbarisch“ Die vollständige Abschaltung des Stroms sei vor diesem Hintergrund aus Sicht des Paritätischen eine „barbarische“ Maßnahme.Gerade bei Familien mit kleinen Kindern, alten und kranken Menschen seien Stromsperren schlichtweg nicht hinnehmbar. § 31 SGB XII und § 23 SGB II 1. Ein Stromanbieterwechsel kann die Kosten für den Strom von Betroffenen signifikant – um mehrere hundert Euro jährlich – senken! Näheres hierzu finden Sie im Kapitel »Was ist die Grundsicherung und wie hoch ... Übernahme von Schulden vor. Zum einen wird je nach Lebenssituation ein unterschiedlich hoher Regelsatz ausgezahlt. Nach Datum sortieren Nach Stimmen sortieren Seepferdchen 2010. Daher darf auch nur der Regelsatz von den Erwachsenen gekürzt werden. Das Sozialamt übernimmt die Kosten für Miete und Heizung, allerdings nur für angemessen große Wohnungen und in angemessener Höhe. Stromkosten sollen realitätsnaher bemessen sein. Zahlt das Jobcenter eine Stromkosten Nachzahlung? October 2020. Hartz IV: Paritätischer Wohlfahrtsverband fordert Übernahme der Stromkosten für Grundsicherungsbeziehende Verfasst am 07. Abzüglich der Fixkosten (230E Miete u 150E Strom u Gasverbrauch verbleiben mir 289E für den Lebensunterhalt. Dies führt zu einer sehr schwierigen Situation für Hilfebedürftige, denn der Regelsatz ist ohnehin schon gering bemessen. Von diesen 432,00 Euro sind vom Gesetzgeber 8,87 % für den Posten „Energie und Wohninstandhaltung“ – also monatlich 38,32 € für Strom – vorgesehen. Hier stellt sich die Frage, wie damit bei Hartz IV Bezug verfahren wird. Ein weiteres Augenmerk wird auf die fehlerhafte und nicht sachgerechte Bemessung der Warmwasserpauschale geworfen, die Leistungsbeziehende benachteiligt. Von einer gerechtfertigten Leistung kann insbesondere ausgegangen werden, wenn • die leistungsberechtigte Person über keine oder keine ausreichenden Selbsthilfemöglichkeiten verfügt (Ziff. betreffen, vom Regelsatz zu zahlen. Lehnt einer ab, dann beim nächsten probieren. 14. 1 … Stromkosten sind bei Sozialhilfe- und ALG-II-Empfängern im Regelsatz (Regelsätze der Sozialhilfe) enthalten, auch Nachzahlungen müssen in der Regel von diesem bezahlt werden. Klar und konsequent wäre es, wenn auch die Stromkosten genau wie die Heizkosten in tatsächlicher Höhe übernommen würden.“ Notwendig ist darüber hinaus aus Sicht des Verbandes eine deutliche Anhebung der Regelsätze. Letztendlich liegt die Entscheidung, ob ein Darlehen gewährt wird oder nicht, aber immer beim Jobcenter. Die Übernahme der Mietschulden muss zur Sicherung der Unterkunft oder zur Behebung einer vergleichbaren Notlage gerechtfertigt sein. Das Gleiche gilt für die Anschaffung eines (Einzel-)Ofens, insbesondere wenn vermieterseitig die Ausstattung einer Mietwohnung mit einer Heizvorrichtung nicht geschuldet ist (a. Inhaltsverzeichnis: Stromkosten bei Hartz IV, Hartz IV Auszubildende, Schüler und Studenten, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, Ausnahme: Dezentrale Warmwasseraufbereitung, Antrag auf Mehrbedarf für Warmwasseraufbereitung stellen. Sie sollen übernommen werden, wenn dies gerechtfertigt und notwendig ist und sonst Wohnungslosigkeit einzut… Antrag: Energiekosten bei Beziehern von Grundsicherung oder ALG II. : L 7 AS 1289/14 B und L 7 AS 1290/14 B, BSG, Urteil v. 14.10.2020, Az. Im schlimmsten Fall sind die Kosten so hoch, dass sie nicht selbst vom Hartz IV Empfänger getragen werden können und der Stromanbieter mit einer Stromsperre droht. Notwendig ist darüber hinaus aus Sicht des Verbandes eine deutliche Anhebung der Regelsätze. Hier greift § 22 Abs. Nutze den check24 Rechner, um sofort Dein Sparpotential zu ermitteln: Der Mehrbedarf für die Aufbereitung von Warmwasser wird nicht automatisch vom Jobcenter ausgezahlt und setzt einen schriftlichen Antrag voraus! Wie schon beim Stromverbrauch, unterscheidet sich der tatsächliche Mehrbedarf für einen Durchlauferhitzer von der vom Jobcenter gezahlten Pauschale! nicht Kosten für Weihnachten und Corona: Hartz IV Empfänger im Stich gelassen, Corona-Lockdown: Kinderschutzbund fordert Soforthilfen für Familien, Hartz IV Erhöhung 2021: Stromkosten werden wieder nicht gedeckt, Mehr Hartz IV 2021: So setzt sich der neue Regelsatz zusammen, Hartz IV Urteil: Darlehen zählen nicht als Einkommen, Der Hilfebedürftige kann versuchen, mit dem Stromanbieter eine Ratenzahlung zu vereinbaren, Alternativ – oder wenn der Ratenzahlung nicht zugestimmt wurde – kann ein Darlehen beim Jobcenter beantragt werden, Stromkostennachzahlung beträgt 400 Euro, Darlehenshöhe also 400 Euro, Hilfebedürftige erhält Regelsatz i. H. v. monatlich 432 Euro, Monatliche Rückzahlung = 10 % von 432 Euro = 43,20 Euro, Rückzahlung 10 Monate (9 Monate mit 43,20 Euro, Rest-Rate in Monat 10 mit 11,20 Euro). Dies kann grundsätzlich eine einzelne Person oder auch mehrere Personen der Bedarfsgemeinschaft sein. Einige Funktionen der Software werden nicht immer wie erwartet funktionieren, oder dem Standard entsprechen. Nachdem ich mich vor ca. Zweiter Abschnitt. Strom und Gas sind, soweit sie Kochen und Licht, elektrische Geräte wie Fernseher, Computer, Staubsauger etc. Wenn der Hilfebedürftige hingegen eine Stromrückzahlung, also ein Guthaben für Strom von Energieversorger, aus einer Zeit vor dem Hartz IV Bezug erhält, wird diese Rückerstattung für Strom als Einkommen angerechnet und mindert den Hartz IV Regelsatz. Die Rückzahlungsverpflichtung trifft alle Personen, die den Darlehensvertrag mit dem Jobcenter abgeschlossen haben (§ 42a, Abs. Gerichtsurteile - Enzyklopädisch je Thema sortiert, Tacheles Rechtsprechungsticker KW 18/2017. Stromkosten bei Grundsicherung SGBXII Showing 1-45 of 45 messages. Die Kosten für Warmwasser zählen in diesem Fall zu den warmen Nebenkosten, die im Rahmen der KdU vom Jobcenter bezahlt werden. Bereits für die Rechtslage vor dieser Klarstellung in § 20 Abs. Der Mehrbedarf ist pauschal festgelegt und beträgt bei einem Erwachsenen 2,3 % des maßgeblichen Regelsatzes. Der Deutsche Verein fordert deshalb, die Stromkosten für Haushalte in der Grundsicherung nach einer neuen Methode realitätsgerechter zu … Linke empört: Weihnachtsbäume bei Hartz IV nicht “bedarfsrelevant”? In der Praxis wirft die Gesetzesänderung allerdings einige Fragen auf, die hier geklärt werden sollen. Tatsächliche Unterkunftskosten Zu den tatsächlichen Kosten der Unterkunft gehören z.B.